SFT-Schützen mit den Landeskadern beim Türnament

Drucken  

In Vorbereitung zur Deutschen Meisterschaft hatten einige unser Jugendlichen die Möglichkeit noch einmal Erfahrungen für den Finalkampf zu sammeln. Beim international und sehr gut besetzten Turnier haben 3 Schützen diese Chance genutzt haben sich im Starterfeld, welches neben Schweizern, Österreichern, Polen, Italiener auch Schützen aus Estland sehr beachtlich geschlagen.

Die Stimmung der Jugend-Kaderschützen des RSB und BVNW in Tübingen war über die ganzen Vorkämpfe hinweg sehr gut und hat den sportlichen Ehrgeiz geweckt. Dabei sind unsere Jugendlichen in der Erwachsenen Klasse gestartet und haben sehr gute Ergebnisse erzielt. Joshua Grummel 544, Iris Mikulaschek 532 und Maik Kondziela 502 von 600 möglichen Ringen.

Iris verpasste die Finalrunde leider um 9 Ringe, ebenso wie Maik, der sich im Mittelfeld platzieren konnte. Joshua hat sich in sehr spannenden Wettkämpfen auf höchstem Niveau, eines sogar mit einem Stechpfeil (eine 10 gegen eine 9 des Gegners), bis ins Halbfinale vor gekämpft und unterlag hier dem späteren Gewinner des Türnaments  Arne Metzlaff  und konnte somit schlussendlich den sehr guten 4. Platz erreichen.

Ein besonderes Highlight war die Lichtshow von 3 Jongleuren in der dunklen Halle kurz vor den finalen Endkämpfen. Die Ergebnisse und vollständige Bildergalerien können auf der Webseite des Türnament eingesehen werden.

Für unsere Schützen war es eine nachhaltig positive Erfahrung, wobei mich als Zuschauer vor allem der gute Teamgeist sowie die hoch fokussierte Herangehensweise unserer Jugend, auch nach mal nicht so guten Passen, fasziniert hat.

Ich wünsche unseren Schützen auch auf der Deutschen Meisterschaft ähnlich gute Ergebnisse, aber vor allem weiter hin so viel Spaß bei der Ausführung unseres tollen Sportes.

Benno Grummel

Jugendleiter

S.F.T Tönisvorst

Galerie

   
© S.F.T. 1926 e.V. (created by Frank Bödecker) E-Mail: