Jan Gentges neues Multi-Talent beim 4-Waffen-Turnier

Am 2. September 2017 um 14.00 h waren wieder alle Vereinsmitglieder ab 21 Jahren zum schießsportlichen Vergleich in 4 Disziplinen eingeladen. Die sportlichen Leiter von Luftgewehr, Luftpistole, Recurve- und Compoundbogen und dem 3-D-Schießen hatten die Ausrüstungen dafür bereitgestellt. In lockerer Atmosphäre sind in diesem Jahr 15 Sportler der Einladung zu der Erfahrungsrunde gefolgt. Stunden später konnten sich die Teilnehmer bei den pünktlich von Rainer gegrillten Würstchen und Steaks stärken, während im Vereinsheim die Auswertung erfolgte.

Hier zeigte sich bei einigen Schützen die ausgeprägte Stärke in der Hauptdisziplin, während man bei anderen erkennen konnte, dass sie ein grundsätzlich gutes Schießgefühl in allen vier Bereichen aufweisen. Zum klaren Sieger wurde dann zum Abschluss eines langen aber unterhaltsamen Nachmittags aus dem Compoundbereich Jan Gentges mit 508 Ringen gekürt. Auf dem 2. Und 3. Platz folgen mit jeweils 474 Ringen aus dem Pistolenbereich Manfred Theißen und Achim Link.

Gratulation an die drei Schützen und auch an die anderen Teilnehmer, die  an dem Tag neue Erfahrungen im Schießsport erlangt haben. Dieses ist verbunden mit der Aufforderung an alle Vereinsmitglieder, es im nächsten Jahr auch oder noch mal zu versuchen.

   
© S.F.T. 1926 e.V. (created by Frank Bödecker) E-Mail: