3D-Vereinsmeisterschaft am 08. Juli 2017

Am Samstag, den 08. Juli 2017, fand die dritte Vereinsmeisterschaft der 3D-Abteilung auf unserem Vereinsgelände statt. Mitmachen konnten alle aktiven Bogenschützen des Vereins.

Bei bestem Wetter ging es für unsere Schützen, verteilt auf fünf Gruppen, auf einen interessant gestellten Parcours mit insgesamt 16 Zielen. Eingeteilt wurden die Schützen in die Wertungsgruppen „Herren“, „Damen“, „Jugendliche“ und „Kinder“, unabhängig von den verwendeten Bogenarten.

Für den Parcours wurde das gesamte Vereinsgelände genutzt, sodass die Schützen vor ungewohnte Schusssituationen gestellt wurden, bei denen sowohl die Entfernungen als auch die Schusswinkel unbekannt waren.
So gab es Begegnungen mit gefährlichen Tieren wie Luchs und Krokodil im Kleinkaliberstand oder mit heimischen Tieren wie Igel, Falke und Dachs im Wald und auf der Bogenwiese.

Nach der ersten Runde mit skandinavischer Wertung trafen sich alle Gruppen zu gemeinsamer Stärkung bei Kaffee und Kuchen vor dem Vereinsheim.
Bei dieser Gelegenheit konnten sich alle Wettkämpfer über die ersten Zwischenstände informieren.

Im Anschluss ging es in die entscheidende Hunterrunde, bei der jedes Ziel mit nur einem einzigen Pfeil beschossen werden durfte. Diese kompliziert zu schießende Runde würfelte die Zwischenergebnisse noch einmal gründlich durcheinander, weshalb das Endergebnis mit großer Spannung erwartet wurde.

Durchsetzen konnte sich in der Damenklasse am Ende Alexandra Bauer vor Nicole Jansen und Rebekka Pöpke. In der Jugendklasse gewann Tobias Wirth vor Lennart Kaeten und Finn Janzik. In der Schülerklasse setzte sich Julian Tolles gegen seinen Bruder Daniel Tolles durch. In der Herrenklasse sicherte sich Marcel Jansen vor Dennis Hille und Jürgen Bauer knapp den ersten Platz.

Das anschließende gemeinschaftliche Grillen bildete den passenden Abschluss für diesen tollen Turniertag und man saß noch einige Zeit beisammen und unterhielt sich über das Turnier und anstehende gemeinschaftliche Aktivitäten.

Alle teilnehmenden Vereinsmitglieder hatten sichtlich viel Spaß an diesem Abenteuer und freuen sich auf die kommende 3D-Vereinsmeisterschaft im nächsten Jahr.

 

 

   
© S.F.T. 1926 e.V. (created by Frank Bödecker) E-Mail: